HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinInternet & OnlinePost ohne Porto: Freemail-Anbieter im Vergleich
Besucher online: 8
Schnellsuche

Kategorien
Sonntag, 16. September 2007 Seite 3/4
GoogleMail
Im Jahr 2004 ging eine Schockwelle durch den Freemail-Markt, als GoogleMail anfing, 1 GB Speicherplatz kostenlos und für jeden anzubieten. Inzwischen ist dieses Angebot auf 2,9 GB angewachsen und steigt weiter. Anhänge einzelner E-Mails sind bei GoogleMail allerdings auf 20 MB begrenzt.

Gspace für GoogleMail (Quelle: PCFreunde.de)
Googles Popularität hat dazu geführt, dass verschiedene Freeware-Erweiterungen für GoogleMail bereit stehen: Die Firefox-Erweiterung Gspace erlaubt den Zugriff auf den Speicherplatz bei Google über den beliebten Mozilla-Browser und das Windows-Programm GMail Drive stellt das GoogleMail-Konto als Laufwerk im Windows Explorer bereit. Bei beiden Tools bleibt zwar die Dateigrößenbeschränkung von 20 MB bestehen, für Bilder oder Musikdateien ist das aber mehr als ausreichend. Für Linux gibt es mit GmailFS sogar ein Tool, das die Dateigrößenbeschränkung aufhebt – damit wird das GoogleMail-Konto zur echten Online-Festplatte.

POP3- und SMTP-Zugriff gehört bei GoogleMail ebenso zum Paket wie der Virenscanner fürs Postfach. Dazu kommt die Unterstützung der UTF-8-Kodierung, die kyrillische Buchstaben und asiatische Schriftzeichen enthält. Wer also auf Russisch oder Chinesisch E-Mails verfassen möchte, der ist bei GoogleMail richtig.

Das Interface von GoogleMail ist einfach gehalten. Es bietet zwar Hotkeys, aber Drag’n’Drop und Tabs sucht man vergeblich. Ein RSS-Leser informiert kontinuierlich über aktuelle Nachrichten, aber das ist auch das einzige Extra. GoogleMail folgt dem Prinzip „schön schlicht und schlicht schön“.
GMX
GMX kommt wie web.de aus dem Hause United Internet. Mit dem überholten Angebot der kleinen Schwester hat GMX aber wenig gemein: 1 GB Speicherplatz und 20 MB pro Mail bietet GMX und damit kann eine einzelne GMX-Mail größer sein als ein komplettes web.de-Konto. Dazu kommt ein Feature, das GMX von den anderen Freemailern abhebt: Das GMX-MediaCenter erlaubt das Hochladen beliebiger Dateien bis zu 1 GB Größe. Die hochgeladenen Dateien können dann für Andere zum Ansehen oder Herunterladen freigegeben werden.

Auch bei GMX muss man seine Mails nicht über den Browser abrufen, sondern kann sie sich auch per POP3 bzw. SMTP auf den eigenen PC holen. Dort sollte allerdings ein aktueller Virenjäger installiert sein, denn eine Virenprüfung führt GMX nicht durch.

Die AJAX-Zukunft: GMX Mail 2007 (Quelle: PCFreunde.de)
Die Standard-Oberfläche von GMX ist klassisch, auf moderne AJAX-Elemente muss noch verzichtet werden. Doch das wird sich bald ändern: Mit GMX Mail 2007 steht ein AJAX-Portal in den Startlöchern, das den GMX-Nutzern Tabs, Hotkeys und Drag’n’Drop bringt.
ZurückWeiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
Stefan1991
27.10.2007 14:41
also ich nutze schon seit einigen jahren web.de und bin sehr zufrieden damit!

aber ich hol meine mail eh immer über live mail oder outlook!
 
abcdefghij
27.10.2007 14:43
Ich hab seit 4 Jahren Yahoo und ich finds klasse, dass man unbegrenzten Mailspeicher dort hat.

Allerdings hol ich mir die Mails sowieso immer mit dem Thunderbird auf die festplatte, so dass das eigenltich nicht so wichtig ist.
 
Bauertom
27.10.2007 15:38
Ich nutze seit ... immer GMX über den Browser. Find ich am besten!
 
Rammstein72
30.12.2007 05:36
Ich nutze die FreeMailer nur, um nicht überall mit meiner realen (wegen richtigem Namen) Mailadresse auftauchen zu müssen... Auch für Spam gut geeignet, damit mein normales Postfach sauber bleibt...Hab mitlerweile bestimmt 10 Freemail-Konten...puh
 
SHADOWBEAST
10.07.2008 08:41
GMX is suppppeeeeeeeeerrrrrrr !
Du kannst gratis E@mailen und hast ein tolles Multimediacenter!




:D :D :D :D :D :D :D 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)



O_o
 
nitsuj
11.07.2008 16:15
Hallo :lol:
ich hab getestet und Gmx ist letzter gewurden :cry:
am besten sind Hotmail und Web :wink:

ich habe nur die besten getestet

Edit: E-Mail-Adresse aus Sicherheitsgründen entfernt
 
PeterNies
08.10.2009 12:13
So schön die Freemailer auch sind, up to date scheinen Sie doch nicht zu sein. Mir fehlen noch Funktionalitäten, die meinen E-Mail Account als Schaltzentrale meiner Online Kommunikation fungieren lassen. So möchte ich zum Beispiel Xing und Facebook Kontakte aus meinem E-Mail Account heraus kontaktieren. Oder aber auch nur neue Freundschftsanfragen bestätigen. Das tägliche Abklappern aller meiner Kommunikationsplattformen ist sehr zeitraubend und nervend. :x
http://www.email-vergleich.com
 
senfauge
08.10.2009 12:21
Ich nutze Google-Mail,Speicher ohne Ende und alles dabei.
gruß
 
Project Prometheus
10.10.2009 17:55
nitsuj hat folgendes geschrieben:
Hallo :lol:
ich hab getestet und Gmx ist letzter gewurden :cry:
am besten sind Hotmail und Web :wink:


Beißt sich irgendwie hinter web.de und gmx.de steckt derselbe Anbieter.
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login