HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deDownloadsInternetDomainsWebNameFinder
Besucher online: 36
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Downloads

Kategorien
WebNameFinder Download

WebNameFinder 5.0B

Tool zum Finden einer freien und passenden Domäne im Internet entsprechend Ihren Angaben

An der Tatsache, dass die zur Verfügung stehenden Domain-Namen täglich weniger werden, lässt sich kaum etwas ändern. Doch zumindest die Suche nach den wenigen noch freien Perlen darunter kann man um einiges angenehmer gestalten - mit dem Such-Utility WebNameFinder. Die Hauptprobleme der Suche nach freien Domain-Namen sind einerseits die Generierung der in Frage kommenden Adressen und andererseits deren Überprüfung auf Verfügbarkeit. In beiden Fällen werden Sie vom WebNameFinder unterstützt. Das Programm probiert für Sie alle möglichen Varianten durch und liefert Ihnen die Namen aller noch zur Verfügung stehenden Domains in einer übersichtlichen Liste ab. Sie müssen lediglich folgende Rahmenparameter festlegen: Suchmuster für den gewünschten Namen: Setzen Sie bsw. "top??" als Muster ein, so wird für jedes der "?" ein Buchstabe, eine Zahl und/oder ein Bindestrich eingesetzt (ganz nach Ihrer Vorgabe). Wählen Sie etwa nur "Buchstaben", so testet das Tool alle Namen von "topaa" über "topab", "topac" bis "topzz". Sie können beliebig viele "?" setzen und auch an beliebiger Stelle. Einzelabfragen (also ohne "?") sind natürlich auch möglich. Auswahl der Top-Level-Domain: Zur erweiterten Suche stehen Ihnen zurzeit ff. Top Level Domains zur Verfügung: Die klassischen .COM, .NET und .ORG, die nationalen Domains .DE, .AT, und .CH, dazu .AG, .BE, .CC, .LI, .TV, .WS und schließlich noch die britischen .CO.UK, .ME.UK sowie .ORG.UK. Natürlich werden auch die brandneuen .INFO- und .BIZ-Domains unterstützt. Welche dieser Top-Level-Domains bei der Suche berücksichtigt werden sollen, legen Sie über die betreffende Liste fest: Soll eine bestimmte Top-Level-Domain in die Suche eingeschlossen werden, so ist das Kästchen davor zu markieren. Soll sie dagegen ausgeschlossen werden, wie beispielsweise die sündhaft teure ".AG, so nehmen Sie das Häkchen einfach wieder weg. Übrigens: Wem die Liste der Top-Level-Domains zu klein geraten ist, der braucht nur kurz die Maus darüber zu halten: Sie vergrößert sich automatisch. Füllzeichen für Platzhalter festlegen: Hier stellen Sie ein, welche Zeichengruppen für die "?" in Ihrem Suchmuster relevant sind. Es stehen Ihnen Buchstaben, Zahlen und der Bindestrich zur Verfügung. Soll eine bestimmte Gruppe verwendet werden, so klicken Sie den betreffenden Taster (er bleibt danach gedrückt). Um eine Gruppe dagegen auszuschließen, klicken Sie den betreffenden Taster ein weiteres Mal, so dass er dann nicht mehr "gedrückt" dargestellt wird.

Bilder zu WebNameFinder

WebNameFinder Bild 1

Downloads aus der gleichen Kategorie

  • DNSDataViewDNS Einträge für Domains ausfindig machen
  • WhoisAssistantEine WhoIs Abfrage aus dem Internet Explorer heraus durchführen
  • WhoIs ULTRAWhoIs ULTRA sucht passende Domains
  • Domainspider4 Module um Ihren Wunsch-Domainnamen zu finden
  • Alien IPAlien IP zeigt, aus welcher Stadt und aus welchem Land eine bestimmte IP-Adresse stammt
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Download - einfach registrieren und los!
 
Kommentar schreiben
Zum Download von WebNameFinder
Details
Anbieter: Homepage
Version: 5.0B
Letztes Update: 20.07.2010
Lizenz: Freeware
Kosten: kostenlos
Dateigröße: 1,8 MB
Sprache: Deutsch
Downloads: 184
Woche: 0
Monat: 1
Betriebssystem: Win95
Win98
WinME
Win2000
WinXP
WinNT
Aufgenommen: 22.10.2007
Fehler melden
Besucher-Wertung
90%
(2 Bewertungen)
Sehr gut
Gut
Mittel
Schlecht
Sehr schlecht
(Dieses Wort
nennen wir
lieber nicht!)
   
   
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login
Happy Birthday!