HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsHardwareSSD Optimierung
Besucher online: 16
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Sonntag, 25. August 2013 Seite 1/8
Systemanforderungen
Optimalerweise wird eine SSD für ein neueres System angeschafft, das bereits den neusten SATA3-Standard sowie AHCI unterstützt. Dies trifft in der Regel auf alle Systeme seit 2009 zu. Eine Aufrüstung ist jedoch auch bei älteren Systemen sinnvoll, die nur SATA2 bieten.

Die Option "AHCI" wird im BIOS unter "SATA-Configuration" oder "SATA-Mode" eingestellt und muss für den effektiven SSD-Betrieb meist zwingend aktiviert sein. Diese Einstellung sollte zudem vor der Installation des Betriebssystems auf der SSD getätigt werden.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
6.453 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
6.279 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+250 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
4 von 4 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+16 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
-luke-
13.09.2013 19:53
.. Kleine Korrektur: "Von Windows veranlasstes Leeren des Geräteschreibcaches deaktivieren" sollte bei der SSD (Ausnahme ältere Intel SSDs) aktiviert werden, also beide Häkchen setzen! ;-)

Hier noch ein schöner Artikel mit Marktübersicht..
http://www.com-magazin.de/praxis/ssd/so-...15396.html
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login