HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinFreizeit & FunWorld of Warcraft: Cataclysm – Testbericht
Besucher online: 51
Schnellsuche

Kategorien
Montag, 31. Januar 2011 Seite 2/6
Die wichtigsten Änderungen in Cataclysm
Catyclysm - Cinematic Trailer (Quelle: YouTube)
Catyclysm - Cinematic Trailer (Quelle: YouTube)
Bereits mit dem Erscheinen des Patches 4.0.3a wurde die neu gestaltete "Alte Welt" enthüllt. Wer sich nach dem Patch einloggte, bekam einen Cinema-Trailer zu sehen, der den Drachen Todesschwinge der Zerstörer zeigt, wie er in Azeroth einfällt und Verwüstung und Chaos anrichtet.
Die neue "Alte Welt"
Tausend Nadeln (Quelle: PCFreunde.de)
Tausend Nadeln (Quelle: PCFreunde.de)
Die "Alte Welt", also die Gebiete, die das eigentliche Hauptspiel ausmachten, wurde schon nach dem Erscheinen des ersten Add-ons "The Burning Crusade" zum Nebenschauplatz. Sie wurde von den Spielern nur noch zum Hochleveln, für besondere Events und wegen der Auktionshäuser genutzt. Mit dem zweiten Add-on "Wrath of the Lich King" wurde auch die "Scherbenwelt" des ersten Add-ons zu einem Geisterland. Dank der neu eingeführten Erfolge gab es nun zwar wieder einen Grund, auch die alten Teile des Spiels aufzusuchen, am Grundproblem – der Vereinsamung weiter Teile von World of Warcraft – änderte sich jedoch nur wenig.

Mit dem dritten Add-on bringt Blizzard die "Alte Welt" in neuem Glanz zurück. Die Kontinente Kalimdor und die östlichen Königreiche der "Alten Welt" wurden komplett überarbeitet und auch grafisch aufgehübscht. Einige Gebiete erkennt man buchstäblich nicht wieder, bei anderen sind die Änderungen eher kosmetischer Natur. Aber nicht nur die Optik wurde verändert, Blizzard hat auch die Quests der neuen "Alten Welt" komplett neu gestaltet.
Stufe 85 und neue Gebiete
Wie bei den bisherigen Add-ons wird auch bei Cataclysm die maximal erreichbare Stufe angehoben – statt wie bisher in 10er-Schritten kann man nun mit seinem Helden die neue Maximalstufe 85 erreichen. Bereits ab Stufe 78 haben Spieler Zugriff auf die neue Gebiete, die sich allesamt in der "Alten Welt" befinden. Neu ist außerdem, dass man nun auch in Kalimdor und den östlichen Königreichen fliegende Reittiere verwenden kann. Hat man die entsprechende Fertigkeit beim Reitlehrer erlernt, kann man ab Stufe 80 die alte Welt mit seinem fliegenden Reittier unsicher machen.
ZurückWeiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
mikemike2000
06.08.2011 22:43
es macht leider keiner mehr inis :cry:. so ist es spassig man hat neue caractere ...WORGEN und GOBLINS :mrgreen: . man darf jetzt sogar in den haupt stäten fliegen :D
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login