HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsNetzwerk & OnlinesVZ Designs verändern
Besucher online: 18
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Dienstag, 9. November 2010 Seite 2/3
Designs in Opera ändern
Das Erstellen von Styles im Internetbrowser "Opera" benötigt keine zusätzlichen Add-Ons. Als Quelle für zahlreiche Designs könnt ihr ebenfalls die Webseite http://svz-styles.de/Styles.html verwenden.

Auswählen eines Styles (Quelle: pcfreunde.de)
Auswählen eines Styles (Quelle: pcfreunde.de)
Habt ihr ein passendes Design gefunden klickt ihr auf die Schaltfläche "Install with Opera" und speichert die zum Download angebotene Datei auf eurem Computer. Wählt beim Speichern jedoch einen Ordner, den ihr später nicht mehr ändern wollt. Es ist nämlich erforderlich, dass diese Datei später nicht mehr verschoben, umbenannt oder gelöscht wird. Nachdem dies geschehen ist, öffnet ihr eure Wunschseite der drei Plattformen und geht auf:

"Menü" - "Einstellungen" - "Schnelleinstellungen" - "Seitenspezifische Einstellungen..."

Alternativ: Tastendruck "F12" - "Seitenspezifische Einstellungen..."

Es erscheint ein neues Fenster. Wechselt dort in den Reiter "Anzeige". Hier klickt ihr auf die Schaltfläche "Durchsuchen", wählt die von euch abgespeicherte CSS-Datei aus und klickt auf "OK".
Endergebnis
Das von euch ausgewählte Design erscheint beim Laden der ausgewählten Seite. Es werden nur die Seiten mit eurem Design ausgeführt, die am Anfang besucht wurden und wo die Einstellungen übernommen wurden.

Das Ergebnis (Quelle: PCFreunde.de)
Das Ergebnis (Quelle: PCFreunde.de)
ZurückWeiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
2.435 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
6.784 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+100 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
7 von 10 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+49 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
ATI Gott
09.11.2010 16:04
Für dein erstes Tutorial ziemlich gut. Wie sieht es aber mit dem Internet Browser oder dem Neuling Google Chrome aus? Dann hättest du die meist verbreiteten Browser zusammen.

Sonst ein absolut verständliches Tutorial. Weiter so! :wink:
 
madschuli
09.11.2010 16:45
Wenn du den Internet Explorer meinst, das wird erwähnt, dass dieser keine individuellen Styles unterstützt.
 
DYnamiC
10.11.2010 14:19
Vielen Dank.
Ich freue mich sehr, dass es euch gefällt. :)
Ja für den Google Chrome gibt es auch eine Möglichkeit mit dem selben Add-On wie bei Mozilla Firefox "Stylish".
Man muss es insgesamt ganauso machen wie bei Mozilla auch, nur dass man "Install with Google Chrome" auswählen sollte.
Nachdem man im Fenster mit dem CSS-Code den Code kopiert hat, muss man unten auf das kleine "Stylish"-Symbol einen Rechtsklick machen und auf "Optionen" gehen.
Dort werdet ihr auf eine Seite kommen, wo alle installierten Styles angezeigt werden und ihr könnt auf "Add new Style" klicken.
Dort müsst ihr nun einen Namen für euer Style auswählen und es Aktivieren (Hacken bei Enable).
Wichtig ist, dass ihr nachdem ihr dann anschließend den CSS-Code in die große freie Fläche eingefügt habt, ihr unter dem Feld auf "Specify" klickt und danach "URLs on a Domain" auswählt und in das Feld rechts daneben eure gewünschte "Designseite"-Adresse eingebt.
Also z.B.: schuelervz.net

Damit ist Chrome auch dabei ;)
Viele Grüße

DYnamiC
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login