HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinElektronik & HardwareDie schönsten Technik-Geschenke zu Weihnachten
Besucher online: 41
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Freitag, 1. Dezember 2006 Seite 1/6
Die schönsten Technik-Geschenke zu Weihnachten
Quelle: Photocase.com
Quelle: Photocase.com
Männer-Herzen schlagen beim Anblick der neuesten Technik-Trends besonders hoch: In diesem Jahr warten zum Beispiel verkleinerte iPODs, mobile Navigationssysteme und die Spiele-Konsolen der nächsten Generation darauf, den Weg unter den Christbaum zu finden. PCFreunde.de präsentiert die schönsten Technik-Träumen zum Schenken, Schenken-Lassen und Selber-Kaufen – für ein unvergessliches Weihnachtsfest.

von Thomas Busch
iPOD shuffle: 14 Gramm leichter Musik-Zwerg
Winziger Musik-Begleiter für alle Fälle: Der iPOD shuffle von Apple (Quelle: Apple)
Winziger Musik-Begleiter für alle Fälle: Der iPOD shuffle von Apple (Quelle: Apple)
Ein von den Ausmaßen her winziges Geschenk, das trotzdem große Freude auslösen kann, ist der vor kurzem neu vorgestellte „iPOD shuffle“ von Apple: Der jetzt nur noch 14 Gramm leichte MP3-Player wurde noch einmal verkleinert und ist jetzt der winzigste digitale Musik-Player der Welt. Damit wird er zum idealen Musik-Begleiter in allen Sport- und Lebenslagen.

Bis zu 240 Songs lassen sich per PC oder Mac in den 1 Gigabyte große Flash-Speicher schaufeln, die dann per Zufallsfunktion in immer wieder neuen Reihenfolgen abgespielt werden können. Eine Batterie hält unter günstigsten Bedingungen bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb durch.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den winzigen Apple-Player liegt bei 79 Euro, Ohrhörer und ein „iPOD shuffle Dock“ zur Verbindung mit dem Computer sind im Lieferumfang bereits enthalten.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
GreenDay2244
10.12.2006 13:49
Den ipod verliert man doch dann sicher ziemlich schnell...
Ich find den Video besser als dieser da...
 
johanl
19.03.2007 16:49
Das ist aber ein stolzer Preis für ein Navigationsgerät. Wenn ich mich nicht irre fangen die Navigationssysteme doch bereits bei 200 EUR an, sind dann wohl auch recht brauchbar.
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login