HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinMultimediaReview: BSPlayer Free 2.42
Besucher online: 33
Schnellsuche

Kategorien
Donnerstag, 16. Juli 2009 Seite 1/1
Review: BSPlayer Free 2.42
Multimedia-Player gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Einen Vertreter dieser Gattung namens BSPlayer nimmt PCFreunde.de nun genauer unter die Lupe.
Download und Installation
Der BSPlayer ist in der Basis-Version kostenlos eine ebenfalls erhältliche kostenpflichtige Pro-Version bietet zusätzliche Features, auf die man zur Not aber auch verzichten kann. Die Toolbars, die der BSPlayer mitinstallieren möchte sollte man jedoch vorsorglich bereits im Setup deaktivieren, entsprechende Optionen stehen zur Verfügung.

Der BSPlayer lässt sich ansonsten schnell und einfach installieren. Praktisch: Fehlen auf dem System wichtige Codecs für die Wiedergabe von Audio und Videodateien können diese vom Setup automatisch geladen und installiert werden.
Optik und Bedienung
Der BSPlayer (Quelle: PCFreunde.de)
Der BSPlayer (Quelle: PCFreunde.de)
Der Player ist optisch eher schlicht gestaltet, was aber nicht unbedingt negativ ausgelegt werden muss. Wer möchte kann dem Player jedoch mit Hilfe von Skins ein anderes Aussehen verpassen. Zahlreiche Skins findet man auf der Webseite des BSPlayers. Unnötige Features gibt es beim BSPlayer eigentlich nicht. Alle wichtigen Elemente sind auf einen Blick sichtbar und einfach zu finden. Am rechten Rand lassen sich verschiedene zusätzliche Optionen aufklappen. Übersichtlich gestaltet ist die integrierte Audiobibliothek, mit der sich auch größere Musiksammlungen verwalten lassen.
Abspielen von Multimediainhalten
Beim Abspielen von Multimediadateien hinterlässt der Player einen soliden wenn auch nicht überragenden Eindruck. Schade ist, dass beispielsweise Formate wie ACC-Plus vom BSPlayer nicht wiedergegeben werden können. Mit Standard-Formaten wie MP3, WAV, OGG Vorbis etc. kommt der Player jedoch problemlos klar.

Eine bessere Figur macht der Player beim Abspielen von Videos. Hier unterstützt der BSPlayer alles was Rang und Namen hat. Auch das eigenständige Videofenster ohne einen störenden dicken Rahmen hinterlässt einen guten Eindruck. DVD-Filme können leider nur in der kostenpflichtigen Version wiedergegeben werden. Hochauflösende Videos im AVCHD-Format spielt jedoch auch die Gratis-Version problemlos ab. Besonders interessant ist außerdem die Möglichkeit Untertitel für Videos anzuzeigen, insofern eine entsprechende Datei verfügbar ist.

Mit dem BSPlayer kann man außerdem auf zahlreiche Internet-Radio Sender zugreifen. Wer möchte, kann die Liste mit etwa 850 Einträgen noch um eigene Einträge erweitern, insofern die Adresse des Senders bekannt ist.
Ressourcenverbrauch
Sehr erfreulich ist, dass der BSPlayer mit verhältnismäßig wenig Arbeitsspeicher auskommt. Selbst bei hochauflösenden Videos bleibt der Ressourcenverbrauch erstaunlich niedrig. Der Player läuft daher auch auf älteren Systemen noch problemlos und belastet neuere Systeme nur minimal.
Fazit
Der BSPlayer ist ein durchaus brauchbarer Mediaplayer für Windows. Eine besonders gute Figur macht die Software beim Abspielen von Videos. Auch der niedrige Ressourcenverbrauch spricht für den BSPlayer. Leider kommt der Player in der kostenlosen Version nicht mit allen Formaten zurecht, was den Gesamteindruck etwas schmälert.
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
norbär
18.07.2009 02:53
Habe den BSPlayer nun getestet und bin absolut enttäuscht !

Da klickte ich doch frech auf den "Knopf mit dem Wort, welches wir nicht nennen möchten" !

Wieso möchte ein Player windige Toolbars installieren ?

Das Design ist doch absoluter Crap !

Die Funktionen sind so was von pupsig !

19 MB ? Ich dachte es sollten "nur" 12 sein !




Internetzugriff ?



Nein danke - nur Tools, denen ich absolut vertraue !



Mein Fazit:
Die Features, die VLC media player mit 9 MB als Freeware bietet, reichen absolut aus, um sämtliche Filme auf dem PC zu schauen - in perfekter Qualität und das für lau !

Und ... VLC ist selbst als Portable ein absoluter Genuss !


An die Entwickler von dat Dingens: Nicht i'was zusammen mopsen - sondern eine gute Software entwickeln, die Freude macht ...

... und für die man als User gerne auch Geld ausgibt !



Nun, dank CCleaner ist das Teil wieder entsorgt ! :wink:


Edit: Wer hat da denn wohl in so kurzer Zeit so viel "positiv" geklickt ?



Wie man zigfach bewerten kann, beantworte ich per PN ! :twisted:
(Nein, es ist absolut kein Ex-Mod-Geheimnis !)



 
norbär
20.07.2009 19:24
Nachtrag:

Es wird mit obigem Tool zusätzliche Müllware installiert:

Trace.Directory.BSplayer!A2
Trace.File.BSplayer!A2


Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht weiter darauf geachtet habe, jedoch hat mein a-squared Anti-Malware mich heute
darauf hingewiesen.


Zur weiteren Info:
http://www.emsisoft.de/de/malware/?Trace...y.BSplayer!A2
http://www.emsisoft.de/de/malware/?Trace...e.BSplayer!A2


 
Mugen
20.07.2009 19:30
D+nke norbär!

Gute Software loben ist das Eine, vor schlechter warnen das Andere.
 
norbär
20.07.2009 19:42
Ob das Teil nun schlecht ist, mag jeder für sich entscheiden !

Ich persönlich finde Software mit unerwünschten Adds
einfach nur mies !

Wenn die Entwickler Geld verdienen möchten, so ist es absolut legitim,
aber nicht auf solchem Weg !

CCleaner möchte auch eine Xahuu-Toolbar installieren (deren Haken händisch entfernt werden muss), aber sie bieten auch eine Version ohne an !

Das ist fair und somit kann der User entscheiden, was er auf seinem Rechner haben möchte !




Edit: Auch das finde ich fair
Zitat:
Hier können Sie kostenlos Firefox mit integrierter eBay-Erweiterung herunterladen
Bitte beachten Sie: Der Übersetzer des Firefox erhält dafür von eBay 1 Euro für jeden Download.

aus http://www.firefox-browser.de/windows.php
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login
Happy Birthday!