HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsHandy & PDAAndroid und das G1 von Google
Besucher online: 26
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Donnerstag, 11. Juni 2009 Seite 1/6
Android und das G1 von Google
Android - das neue Handy-Betriebssystem von Google ist mittlerweile auf dem Markt und es gibt auch gleich das passende Smartphone dazu. Dieses Tutorial befasst sich daher mit dem iPhone-Konkurrenten G1 und zeigt die wichtigsten Funktionen des Google-Handys.
Allgemeines
G1 Front (Quelle: www.pcfreunde.de)
G1 Front (Quelle: www.pcfreunde.de)
Seit dem 2. Februar 2009 ist es auch in Deutschland zu haben - das HTC Dream, vertrieben unter dem Namen G1 von T-Mobile. Das sogenannte "Google-Handy" ist weltweit das erste Mobiltelefon mit dem neuartigen Betriebssystem Android, das auf Linux basiert. Entwickelt wurde es von der "Handy Open Handset Alliance (HOA)" in der viele namhafte Firmen wie Google, HTC oder Intel vertreten sind.

Die Grundvoraussetzung für das G1 ist ein Google Account. Diesen benötigt man, um sich auf dem Handy anmelden zu können. Auch sollte man erwähnen, dass das Mobiltelefon eine dauerhafte und selbständig überwachte Verbindung zum Internet aufbaut. Zwar kann man diese Funktion deaktivieren, aber dann kann das G1 seine vollständige Leistung nicht entfalten. Deshalb ist für das G1 ein Handyvertrag mit einer Internet-Flatrate dringend zu empfehlen.

Zu den ersten nennenswerten Features gehört natürlich, dass das G1 über drei Desktops verfügt, durch die man sich mit dem Touchscreen durch einfaches Schieben mit dem Finger bewegen kann. Auf den Desktops kann man alle wichtigen Funktionen ablegen, auf die man schnell Zugriff haben möchte. Dazu kann man Applikationen, durch langes Drücken auf eine freien Fläche des Desktops, platzieren. Zu den Desktops gibt es noch ein Hauptmenü, das man mit einer Berührung auf der dafür vorgesehener Pfeiltaste unten in der Mitte des Bildschirms findet. In diesem Menü befinden sich alle Funktionen und Applikationen, die schon standardmäßig installiert sind oder die, die man aus dem Market heruntergeladen hat. Zusätzlich zu diesem Menü gibt es noch den Knopf mit dem Namen "Menü", der sich unterhalb des Displayrahmens befindet. Mit diesem Menü lassen sich in jeder Applikation diverse Funktionen abrufen wie z.B. im SMS-Menü: "SMS schreiben", "SMS-Einstellungen" oder in der Galerie die Funktionen "Bild aufnehmen" oder "Diashow".

Auf dem Gehäuse befinden sich noch vier weitere Tasten zur besseren Handhabung:
  • Abheben
  • Auflegen
  • Homescreen
  • Zurück
Außerdem gibt es zusätzlich zum Touchscreen noch einen Trackball.

Das G1 ist also gut gerüstet, um schnell und einfach durch die diversen Menüs und im Internet navigieren zu können.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
6.468 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
1.716 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+500 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
22 von 23 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+484 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
dynamite
12.06.2009 00:06
Guter und interessanter Artikel. "+" :D

Achja, GW zum ersten Artikel :D
 
PCFreund
12.06.2009 00:08
Schöner Artikel!

Dies ist übrigens der erste User-Artikel, der 500 statt 50 Punkte bekommen hat. Ab jetzt kriegt jeder veröffentlichte Artikel 500 Punkte, was einen ganzen Stern ausmacht.
 
madschuli
12.06.2009 00:16
Nachdem ich den Artikel korrekturgelesen habe stellt sich für mich eigentlich nur eine Frage: Wo bekomm ich so ein Teil in Österreich inkl. einer Internet-Flat her?

Und natürlich auch von mir GZ, die 500 Punkte hast du dir verdient!
 
Godzkilla
12.06.2009 01:02
Danke für die vielen Glückwünsche ich hab das Handy erst seit kurzem und das war dann meine Chance auch endlich mal einen Artikel zu schreiben immerhin bin ich schon kappe 3 Jahre hier :mrgreen:

@madschuli: nochmal danke fürs Re-Designen und übrigens gibts des Handy doch auch in Österreich siehe t-mobile.at
http://shop.t-mobile.at/26/1_1/283a1cfaa...dent=22152

@PC-Freund: is ja cool dass ich da gleich 500 Pkt. bekommen hab ich bin voll aus dem Häuschen

und Danke an alle anderen die meinen Artikel gut finden

MfGodzkilla
 
L3oop
12.06.2009 10:59
@Godzkilla: +! Das hätte ich jetzt von dir echt nicht erwartet! :)
Wirklich gut und interessant geschrieben. :wink:

@PCFreund: OMG, 500 Punkte :shock: :mrgreen:
 
Godzkilla
12.06.2009 13:00
Wie das hättest du von mir net erwartet... siehst du so kann man sich täuschen :mgreen:

Ja ich hab mir schon lange überlegt was ich machen soll und nie wars was gescheites und jetzt hab ich gleich zugeschlagen net das mir einer zuvor kommt =)

MfGodzkilla

Danke nochmal für die positiven reaktionen auf meinen beitrag (das macht lust noch weitere zu schreiben)
 
senfauge
13.06.2009 18:31
E+cht gut gemacht,und vorallem gut geschrieben :!: :wink:
gruß
 
Juwi97
13.06.2009 23:30
Sparen, Sparen, Sparen :? für das Android

Dein Artikel ist natürlich Prima! :)
 
Blizzard22
11.10.2010 00:40
Ich besitze dieses Smartphone in Schwarz auch und habe es auch gerootet und bind einfach nur Baff, was man alles damit machen lässt.
Aber ich kann keine Apps kaufen (keine Kreditkarte) und muss sie woanders "beziehen".
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login