HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinSoftwareDie wichtigste Büro-Software und kostenlose Alternativen
Besucher online: 19
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Samstag, 1. Oktober 2005 Seite 1/7
Die wichtigste Büro-Software und kostenlose Alternativen
Quelle: Toshiba
Quelle: Toshiba
Jeder Computer ist heute auch gleichzeitig ein komplettes Home-Office: Per Textverarbeitung werden Briefe geschrieben, die Tabellenkalkulation unterstützt Steuererklärungen, Mailprogramme sind täglich im Einsatz und sogar faxen ist ohne Faxgerät möglich. Dabei darf natürlich die PC-Sicherheit nicht zu kurz kommen. PCFreunde.de präsentiert die wichtigste Büro-Software und kostenlose Alternativen.

von Thomas Busch
Software fürs Home-Office: Von teuer bis kostenlos
Das Schreiben von Mails zählt zu den täglichen Aufgaben im Home-Office (Quelle: Toshiba)
Das Schreiben von Mails zählt zu den täglichen Aufgaben im Home-Office (Quelle: Toshiba)
Der PC übernimmt heute in fast allen Haushalten die Home-Office-Aufgaben: Briefe werden mit einem Textverarbeitungsprogramm geschrieben, die Tabellenkalkulation berechnet die jährliche Steuererklärung, mit Freunden und Arbeitskollegen wird fast täglich gemailt. Wer kein Faxgerät besitzt, kann mit der richtigen Software sogar jederzeit Faxe senden und empfangen.

Damit die wichtigen Office-Daten auch wirklich sicher sind, sollte man in seinem elektronischen Büro aber auch einige Vorsichtsmaßnamen ergreifen: Regelmäßige Backups aller wichtigen Daten sind Pflicht, denn nur allzu leicht können Dateien aus Versehen gelöscht oder durch einen Festplatten-Crash vernichtet werden. Damit zerstörerische Viren und Würmer sowie spionierende Spyware-Programme keine Chance haben, kommt man zudem um entsprechende Sicherheitspakete nicht herum.

Beim Kauf von bekannten Standard-Programmen im Bereich Büro-Software fällt eines zumeist schnell auf: Die Preise sind unangemessen hoch jedenfalls im Vergleich zu Share- oder Freeware-Produkten, die völlig kostenlos mit denselben Kernfunktionen glänzen können. Deshalb stellen wir Ihnen in diesem Artikel nicht nur die Office-Produkte der gängigen Hersteller vor, sondern auch kostenlose Alternativen.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
 
Kommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login