HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinInteressantesMachinimas Filme mit Game Engines
Besucher online: 37
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Donnerstag, 11. September 2008 Seite 1/6
Machinimas Filme mit Game Engines
Computerspiele einfach nur zu zocken, ist out. Findige und kreative Köpfe drehen mit Hilfe der Grafikengines von Computerspielen ganze Filme - Machinimas. Was Machinimas genau sind und wie man selbst zum Machinima-Regisseur wird, zeigt dieser Artikel.

Die Filmindustrie hat mit Animationsfilmen wie "Toy Story", "Ice Age", "Cars" oder "Findet Nemo!" Meilensteine gesetzt und mit ihnen den Computer zu einem unverzichtbaren Bestandteil von Animationsfilmen gemacht. Auch die Special Effects vieler Actionfilme kommen heutzutage aus dem Computer. Machinimas gehen einen etwas anderen Weg. Diese Kunstform setzt nicht auf die Rechenpower von High End-Renderfarmen und teure Spezialprogramme sie nutzt herkömmliche Computer-Grafikengines. Darum kann prinzipiell jeder auch ohne Millionen-Budget zum Machinima-Spielberg werden.
Was sind Machinimas?
Machinimas sind Filme, bei denen Game Engines verwendet werden, um eine Filmszene grafisch darzustellen. Anders als bei Animationsfilmen, bei denen grundsätzlich jedes Bild und nahezu jedes Objekt mit teuren Spezialprogrammen einzeln gezeichnet und berechnet werden muss, arbeiten Game Engines in Echtzeit. Der Regisseur hat die Auswahl zwischen vielen fertigen Objekten und Schauplätzen, die er sich einfach aus den vorhandenen Levels nach Belieben zusammenstellt. Mit den richtigen Befehlen, ein paar kleinen Tools und etwas Geschick kann man so mit geringen Kosten und geringem Aufwand eigene Filme produzieren.

Besonders Kreativität und Talent sind bei dieser Kunstform entscheidend. Einige Machinimas beweisen, dass eine gute Geschichte kein 80 Millionen Dollar-Budget braucht, um erzählt werden zu können.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
RedDragon2
11.09.2008 20:24
Schöner Artikel, aber schade, dass nur die Programme für WoW genannt wurden.
 
madschuli
12.09.2008 04:50
Es hätte vermutlich den Rahmen etwas gesprengt, wenn man alle relevanten Programme für verschiedene Games angegeben hätte.

Auf machinima.com hab ich jedoch schon Tutorials gesehen, die sich mit dem Erstellen von Machinmas befassen. Da findet man dann auch Links zu den jeweiligen Programmen, die für andere Game-Engines benötigt werden.
 
demian95
04.11.2008 18:17
Man kann mit bsp half life 2 auch sehr gut filmchen machen xD
Besonders mit Gmod und so^^
 
EmCore
03.01.2011 12:15
sehr guter beitrag.
die leute von machinima sind echt kreative köpfe.
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login