HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsAudio & VideoExplosionen und Spezialeffekte in Videos erstellen
Besucher online: 9
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Montag, 7. Juli 2008 Seite 1/5
Explosionen und Spezialeffekte in Videos erstellen
Sicher wart ihr schon mal nach einem Kinobesuch über die Spezialeffekte des Filmes erstaunt. Ich zeige euch in diesem Tutorial, wie ihr einfache Explosionen oder Muzzle Flashes zu eurem Film hinzufügen könnt.
Aller Anfang ist schwer
Für die Bearbeitung deines Videos solltest du dir vor allem Zeit nehmen. Sollte etwas nicht wie gewünscht funktionieren, nicht aufgeben und die Schritte nochmals wiederholen. Ich hatte anfänglich auch Probleme, habe mir aber nach und nach alles alleine beigebracht. Ich hoffe ich kann euch mit diesem Tutorial den Lernprozess etwas verkürzen.

Tipp: Beginne am besten mit einem kleinen Video mit einer Dauer von etwa 30 Sekunden. Dies ist übersichtlicher und einfacher zu bearbeiten als ein kompletter Film. Bitte erwarte von diesem Tutorial nicht, das du nachher mit jedem Kinofilm mithalten kannst. Die Effekte sind stark vereinfacht, aber mit etwas Übung und der richtigen Technik wirken sie durchaus realistisch.
Die benötigte Software
Für das Hinzufügen der Effekte zu eurem Video benötigen wir natürlich eine passende Software: Wax 2.0. Dieses Programm gibt es zum kostenlosen Download und es erfordert keine besonderen Voraussetzungen an die Hardware eures PC's. Trotz der englischen Benutzeroberfläche ist es leicht zu bedienen. Keine Angst, ich werde alles Schritt für Schritt erklären.

Nach erfolgreichem Download entpacken wir die "wax20e.zip" Datei. Nun doppelklicken wir auf die entpackte wax20e.exe, um die Installation zu starten. Durch klicken auf "I Agree" und folgend auf "Next" schließen wir die Installation mit einem Klick auf "Install" ab. Die öffnenden Fenster können ignoriert und geschlossen werden.

Das Programm befindet sich nun unter dem Pfad:
"Start => Alle Programme => Debugmode => Wax 2.0 => Wax 2.0"
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
17.226 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
27.868 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+250 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
28 von 31 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+784 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
Bayern_Fan
12.07.2008 23:53
Wer schon was damit gemacht hat, kanns ja hier schreiben :wink:
und darüber berichten :mrgreen:
 
BVBSoccer09
13.07.2008 09:09
coooooooooooooooooooole Sache :mrgreen:
THX :wink:
 
lukas111
11.12.2008 18:38
kann es sein das alle diese effekte im avi format sein müssen, oder wieso kann ich im programm nicht alle dateien öffnen?
 
lukas111
12.12.2008 21:23
spitzen erklärung bin genauso gefolgt ist spitze ich empfäle für die effekte realgedrehte videos mit einem einfarbigen hintergrund.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
 
deserr
23.01.2009 14:41
also ich hab mal was damit gemacht mitn bisschen übung is es eigentlich ganz einfach! HIER ist mein Ergebnis zu sehen! Viel Spaß noch
 
Bayern_Fan
09.02.2009 09:16
lukas111 hat folgendes geschrieben:
kann es sein das alle diese effekte im avi format sein müssen, oder wieso kann ich im programm nicht alle dateien öffnen?


Ja!

:arrow:
Zitat:
Voraussetzung ist, dass das Video im AVI-Format vorliegt.

______________________________________________________________

Zitat:
also ich hab mal was damit gemacht mitn bisschen übung is es eigentlich ganz einfach! HIER ist mein Ergebnis zu sehen! Viel Spaß noch

Für´s erste mal nich schlecht...sieht zwar etwas unreal aus...aber das liegt an dem Effektvideo...leider gibt es nicht viele gute im www..
Aber mach weiter so :wink:
 
cavit8
15.03.2009 09:19
alles ganz schön aber ich hör keinen sound im prog gibts da einen trick?

speichern/rendern geht auch nicht :unable to read data


mir scheint das prog etwas buggy.
egal welchen film mich lade mit welchem effekt auch immer kein sound und kein speichern oder rendern möglich
 
Bayern_Fan
15.03.2009 13:58
Hast du es schon mal mit einer Neuinstallation versucht? "unable to read data" könnte bedeuten das eine wichtige datei verloren gegangen ist, die er zum rendern brauch...
 
Gorehound
01.06.2009 18:50
ich hab ein avi reingemacht aber die vorschau bleibt schwarz und auch beim abspielen tut sich nix
kann mir jemand helfen ?
 
Fabsi
01.06.2009 19:09
Toll Toll
Ein + von mir :wink:
Die Spezialeffekte lassen sich nämlich auch in iMovie verwenden :D
Gruss,
Windows Se7eh
 
beder22
06.12.2009 12:49
hey ich hab zwar schon öfter mit wax gearbeitet und auch ganz gute ergebnisse bekommen kann jetz aber plötzlich meine videos nicht mehr abspielen in wax es kommt nur ein standbild trotz avi format und ohne fehlermeldung
problem weiterhin trotz mehrerer neuinstallationen...........

vllt kann mir ja jemand weiterhelfen danke schon mal :lol:
 
sohjee
31.07.2010 11:53
Voll Cool
Allerdings hätte ich mal ne Frage:
Bei Macwavestudios sind die Sachen die ich haben will gefilmt und können nur mit Quicktime wiedergegeben werden. Dann downloade ich sie aber kann sie bei wax2.0e nicht öffnen. Kann mir da jemand helfen?
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login