HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelAllgemeinInternet & OnlineMit Winamp Internet-Radio aufzeichnen
Besucher online: 41
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Dienstag, 15. April 2008 Seite 1/3
Mit Winamp Internet-Radio aufzeichnen
Mit Winamp kann man nicht nur Musik anhören oder Videos betrachten. Man hat auch Zugriff auf Tausende Internet-Radiosender, die Musik ohne Ende bieten. Mit nur wenigen Handgriffen kann diese Musik sogar auf dem PC abgespeichert werden - vollkommen kostenlos und legal. Was dazu gebraucht wird, zeigt dieser Artikel.
Wie empfange ich Internet-Radio mit Winamp?
Internetradio mit Winamp (Quelle: PCFreunde.de)
Internetradio mit Winamp (Quelle: PCFreunde.de)
Um Internet-Radio mit Winamp empfangen zu können, empfiehlt sich ein Internet-Breitbandanschluss (1 Mbit oder mehr) und im besten Fall eine Download-Flatrate. Die anfallende Datenmenge entspricht der einer mp3-Datei, also ca. 1 MB pro Minute. User mit begrenztem Download-Volumen sollten daher aufpassen, dass das erlaubte Limit nicht überschritten wird. Sonst kann es zu unerwünschten Mehrkosten oder zur Sperrung des Anschlusses bis zum Monatsende kommen.

Ist der Weg zum Radiospaß aber frei, finden sich die Programme im Winamp-Fenster in der Media Library unter "Online Services". Die meisten Sender sind unter "SHOUTcast Radio" abgelegt. Winamp unterstützt auch andere Online-Angebote, wie zum Beispiel AOL Radio, die ebenfalls Musik zum Nulltarif anbieten.

Mit Hilfe der Such- und Sortierfunktionen können die Sender nach bestimmten Kriterien durchsucht und geordnet werden. Es kann beispielsweise nach einem bestimmten Künstler oder nach einem bestimmten Genre gesucht werden. Auch die beliebtesten Radiosender lassen sich anzeigen. Für Einsteiger empfiehlt es sich, zunächst die "Top 500" zu durchforsten. Mit ein wenig Geduld hat man bald Sender gefunden, die Musik genau nach dem eigenen Geschmack spielen. Damit man sich die Namen der Sender nicht merken muss, kann man sie als Favoriten abspeichern und so später im Handumdrehen wieder auf sie zugreifen. Um einen Radiosender anzuhören, genügt dann ein Doppelklick auf den entsprechenden Sendernamen. Hin und wieder kann es vorkommen, dass Radiosender offline oder schlicht überlastet sind. In einem solchen Fall wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben. Am besten ist es dann, sich einfach einen anderen Sender zu suchen oder es später noch einmal zu probieren.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
charlyopa
20.05.2008 11:59
Hallo ich bin Computer-Anfänger und Alt,ich möchte gerne mein Lieblings-Sender Primaton Höhren dazu Prauche ich einen WinPlayer Wie Kann Ich den Kostenlos bekommen .Bitte um HILFE.Ihr charlyopa
 
PCFreak-im-Käfig
20.05.2008 12:25
Hallo & Herzlich Willkommen im Forum!

Also du musst einfach den WinAmp Player runterladen!
Nur auf den Link klicken und da dann Sprache Deutsch auswählen und auf Download klicken! Es öffnet sich ein Fenster, da einfach öffnen klicken und Installieren! Dann bei ihrem Lieblingsender auf den Stream klicken un der Winamp wird sich von alleine Öffnen!

Winamp Download!
http://www.pcfreunde.de/download/detail-...inamp.html
 
madschuli
20.05.2008 13:12
Primatron ist bei Shoutcast Radio gelistet. Wie im Artikel beschrieben, bei der Search-Funktion der MediaLibrary einfach "Primaton" eingeben. Bei mir funktioniert es, es wir der Sender "Radio Primaton Schweinfurt" gefunden.

Dazu natürlich zuerst Winamp installieren (Link vom Vorredner nehmen)
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login