HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsWindowsDer PC wird immer langsamer
Besucher online: 49
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Montag, 30. Juli 2007 Seite 1/3
Der PC wird immer langsamer
Dein PC wird immer langsamer und du weißt nicht warum? Es gibt viele Ursachen, warum der PC immer langsamer läuft. Viele schauen als erstes, ob die Festplatte überfüllt ist. Doch daran liegt es meistens nicht.
Aufräumen
Sehr einfach zu bedienen und ein gutes Hilfsmittel zum Aufräumen ist die Datenbereinigung. Da man hierzu nicht noch extra Programme runter laden muss, geht es sehr schnell und unkompliziert.

Die Datenbereinigung findet man unter Start / Programme / Zubehör / Systemprogramme / Datenträgerbereinigung. Nun wird sofort berechnet, wie viel Speicher man auf der Festplatte freigeben kann. Dieser Vorgang dauert meistens ein bisschen länger, etwa 1-3 Minuten.

Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, kann man nun die Dateien löschen. Man kann aus folgenden Optionen wählen:
  • Übertragene Programmdateien
  • Temporäre Internetdateien
  • Papierkorb
  • Temporäre Dateien
  • WebClient / Publisher Temporary Files
  • Alte Dateien komprimieren
  • Katalogdateien für den Inhaltsindex
Unter der Tabelle steht immer, wie viel Speicherplatz insgesamt freigegeben werden kann. Hier empfehlt sich das zu löschen, was am meisten Speicher verbraucht. Aus Erfahrung sind dies meist die Dateien aus dem Papierkorb, die temporären Internetdateien und die alten Dateien. Vor allem bei den alten Dateien sollte man jedoch aufpassen. Hier kann es sein, dass Windows eine für euch wichtige Datei löschen möchte.

Wenn ihr euch schlussendlich entschieden und einen Hacken gesetzt habt, kann man nochmal auf "Weitere Optionen" gehen. Hier kann man eventuell alte Systemwiederherstellungspunkte, Windows-Komponenten oder installierte Programme entfernen.

Sehr empfehlenswert ist es, installierte Programm zu entfernen. Wenn man dies tut, öffnet sich ein neues Fenster, indem die Software ordentlich sortiert sind. Wählt einfach aus, welche Programme ihr entfernen wollt.

Wenn Ihr jedoch keine der Optionen in Anspruch nehmen wollt, einfach unten auf OK klicken, und schon wird der PC bereinigt.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
7.286 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
21.297 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+200 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
22 von 23 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+484 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
xell
18.05.2008 09:24
einfach nur ge+l gemacht :!: :!:

weiter so :P :wink:
 
PC Kraus
18.05.2008 10:53
Die Registry aufzuräumen ist ja ein ganz netter Tipp, nur leider völlig nutzlos. Seit W2k werden nur noch die Teile der Registry geladen die tatsächlich gebraucht werden. Die Größe der Registry hat absolut keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit.
 
Marion2
24.01.2009 23:03
So, ich hab mich nur hier angemeldet, um zu sagen, dass der Hinweis für mich sehr hilfreich war. Ebay funktioniert jetzt auch wieder normal. Vielen Dank an den Autor!
 
Döskopp2
24.11.2009 15:30
Für einen Anfänger wie mich ist das eine sehr informative und verständliche
Anleitung. Besten Dank dafür!

Grüße
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login
Happy Birthday!