HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsProgrammierenDeine erste selbst geschriebene Homepage
Besucher online: 24
Hinweis
Diese Seite steht zum Verkauf.
Mehr Infos

Schnellsuche

Kategorien
Dienstag, 17. Juli 2007 Seite 1/4
Deine erste selbst programmierte Homepage
In diesem Tutorial wird beschrieben, wie du dir schnell und einfach eine eigene Homepage programmieren kannst. Und das ohne irgendwelche Homepageeditoren.
Was brauche ich?
Um eine Homepage nur mit HTML Quelltext zu erstellen brauchst du nur einen Webbrowser (z.B. Firefox) und den Standard Editor von Windows (Notepad). Sonst brauchst du nichts.
Wie fange ich an?
Der Stammordner (Quelle: Selbstgemachter Screenshot)
Der Stammordner (Quelle: Selbstgemachter Screenshot)
Um eine Homepage zu erstellen, legst du dir am besten erst einen eigenen Ordner, den sogenannten Stammordner an. Wenn du das nicht tust, wirst du schon bald ein großes Chaos auf deinem Desktop haben. In meinem Fall hab ich den Ordner "Homepage" genannt.

In diesem Ordner erstellst du ein neues Textdokument (Rechtsklick / Neu / Textdokument). Du nennst die Datei am besten Index.html (unbedingt auch die Dateiendung übernehmen).

Das Arbeitsfeld (Quelle: Screenshot)
Das Arbeitsfeld (Quelle: Screenshot)
Öffne diese Datei dann mit dem Internet Explorer (oder mit deinem bevorzugten Browser).

Mit einem Rechtsklick auf das Feld in dem (normalerweise) die Homepage angezeigt wird öffnest du ein Menü. Wähle dort die Option "Quelltext anzeigen". Mit dem Fenster das nun erscheint wirst du eine Homepage erstellen.
Der Quelltext mit den "Tags"
In das geöffnete Fenster musst du nun so genannte "Tags" reinschreiben, damit das was du möchtest auch später erscheint. Einen Tag musst du "öffnen", dies wird mit einem "<" (ohne Anführungszeichen) erreicht. Dann musst du einen Befehl in den Tag eintragen. Es gibt viele Befehle, einer davon ist "head". Danach musst du den Tag auch wieder schließen, indem du ">" eingibst. Der Tag würde in diesem Fall also <head> geschrieben werden. Jetzt hast du "head" geöffnet, aber du musst es auch wieder schließen, indem du </head> eingibst. Zwischen <head> und </head> könntest du theoretisch etwas reinschreiben, was auch später erscheinen würde, das geht jetzt aber noch nicht.
Weiter
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
6.337 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
6.868 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+150 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
25 von 30 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+625 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
Kommentar schreiben
 
tester_96
14.05.2008 19:23
Hallo,

Ich finde den Artikel mittelmessig, weil dieser teil nicht stimmt...

Artikel hat folgendes geschrieben:
Du klickst auf "Mein Webspace".
Du klickst auf "Meine Homepage aufrufen".
Du siehst deine eigene Homepage online


ich habe die anweisungen befolgt und ich habe nur denn inhalt von meinen desktop ordner gesehen :roll:

Mit freundlichen gruß
Tester_96
 
BVBSoccer09
14.05.2008 19:53
das ganze geht auch einfacher:
Mit WebSiteX5.
Ich kann jedem dieses prog nur empfehlen.
Es gibt glaube ich auch X1 als freeware :|
mfG
 
muhaha99
25.01.2009 18:32
ich find das tutorial ziemlich gut auch das mit dem ftp-server, wobei das problem dabei ist dass der einfach den ganze stammordner anzeigt daher würd ich gerne wissen ob man den zum beispiel direkt auf die hauptseite verlinken kann ohne den stammordner zu offenbaren?! insofern find ich den artikel besser als mittelmässig (siehe tester_96) ;-)
 
RedDragon2
25.01.2009 20:06
Seid ihr sicher, dass ihr auch eine index.htm hochgeladen habt?
 
DodoBär
17.03.2009 15:49
" 9. Auf der Linken Seite gehst du nun zum Ordner deiner Website, markierst alle Dateien dort und klickst auf den Pfeil Richtung Serverseite."

ich weiß nicht. i-wie geht das bei mir nich :(
ich machs wie beschrieben...
kann mir jmd sagen woran es liegen könnte?
lg
DodoBär
 
der_mod
17.11.2009 23:00
Mhh mir gefällt dieses Tutorial ganz gut, leider ist es etwas veraltet, sodass man heute statt "<br>" nur noch "<br />" verwenden sollte, usw. ;)

Es wäre nett, wenn man dieses nette Tutorial mal auf den neuen Stand der Dinge bringt, denn die Zeit steht ja nie still^^
 
Alle BeiträgeKommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login