HomeArtikelDownloadsForum
PCFreunde.deArtikelTutorialsSoftwareVirtualisierung - Der PC im PC
Besucher online: 15
Schnellsuche

Kategorien
Donnerstag, 12. Juli 2007 Seite 5/5
Anwendungsbereiche
Manch einer wird sich nun die Frage stellen was sinnvoller ist: DOSBox oder ein „komplettes“ DOS in einer virtuellen Maschine. Von der Geschwindigkeit her nehmen sich beide nicht viel, nur erscheint mir die Handhabung einer virtuellen Dos Maschine alles in allem doch einfacher und klarer überschaubar, da gerade Anfänger bei DosBox immer das Orientierungsproblem haben: Ist das nun Laufwerk E das Windows Laufwerk oder DosBox?

Außerdem ergeben sich mit Virtual PC noch weitere interessante Einsatzmöglichkeiten: Wie wäre es mit einem virtuellen PC zum sicheren Internet surfen? Im Falle einer Infektion wird einfach die virtuelle Maschine neu aufgesetzt, die sensiblen Daten am PC waren so zu keiner Zeit in Gefahr. Ebenso kann man gefahrlos neue Software einfach mal ausprobieren.

Trotzdem ist auch bei einem virtuellen PC Antivirensoftware und Firewall Pflicht, da ja ansonsten eine Infektion gar nicht erst erkannt und bekämpft werden kann.

Viel Spaß beim Virtualisieren!
Zurück
© Copyright PCFreunde.de
Autor des Artikels
36.379 Punkte
Dieser Artikel wurde bisher
4.802 mal gelesen.
Schreiben des Artikels
(+250 Punkte)
Bitte melde dich an und bewerte diesen Artikel!
25 von 26 Mitgliedern
finden diesen Artikel gut
(+625 Punkte)
Inhaltsverzeichnis
Downloads zum Artikel
Kommentare
Schreib uns deine Meinung zu diesem Artikel - einfach registrieren und los!
 
Kommentar schreiben
Community Login
eMail:
Passwort:
Auto-Login
Happy Birthday!